Niederländische zebras

Niederländische zebras
Niederländische zebras
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Werte Gäste offenbaren)
Werden geladen...
Drucken
Zutaten
  • 250 g weiche butter
  • 200 g Zucker
  • 1/2 Teelöffelsalz
  • 4 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 100 g von Stärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 Esslöffel rum
  • 5 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 Esslöffel Grobzucker
Anweisungen
  1. Schlagen Sie die Butter mit dem Zucker und Salz, bis Sie einen funkelnden Teig bekommen. Fügen Sie die Eigelbe eins nach dem anderen und schlagen sie gut. Das Mehl mit Stärke und Hefe sieben. Butterteig auftragen und kneten, bis Sie einen konsistenten Teig erhalten.
  2. Teilen Sie es in zwei Teile und mischen Sie eine von ihnen mit dem Rum und die andere mit dem Kakaopulver. Lassen Sie beide abgedeckten Teile ruhen, um 1 Stunde mindestens im Kühlschrank.
  3. Den Backofen auf 190 Grad. Den hellen und dunklen Teig getrennt auf einer bemehlten Oberfläche verteilen, 1/2 cm dick und teilen Sie sie in zwei gleiche Teile.
  4. Überlagern Sie helle und dunkle Blätter, indem Sie sie abwechseln und fest anziehen. Schnittstücke von 2 X 3 cm groß.
  5. Über jedes Stück dicken Zucker streuen und ein wenig drücken. Kochen Sie Zebras während 10-15 Minuten auf halber Höhe.
  6. Die Pasta mit Hilfe eines Messers vom Backblech schälen und auf einem Gestell abkühlen lassen.
Rezepte einfach zu https://recetasdecocinafaciles.NET /


Suche
Nur exakte Treffer
Suche in Titel
Suche in Inhalten
In Kommentaren suchen
Suche in Auszug
Filtern Sie nach Custom Post Type

Anregungen Gelatine, trinken, Kuchen, Thunfisch, Zöliakie, Cupcakes, Thermomix, Kuchen, Masse, Reis, Ernährung, Marihuana, Käse, Biskuit, Blumenkohl, Suppe, Salat, Huhn, Garnelen, Frikadellen, Souffle, Pudding, Kuchen, lbs-Kuchen, Creme, Soße, Hamburger, Diabetes

Erhalten Sie den wöchentlichen Rezept-Newsletter


0 Bewertungen zu der Unterkunft

Hinterlasse einen Kommentar

Wie Sie das Gespräch an??
Zögern Sie nicht, zu beizutragen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentare Daten verarbeitet werden.