[TIPPS] Kartoffel

DER PAPST

Solanum tuberosum

Beginnen wir sagen, dass dieses Gemüse, das eines der am weitesten verbreitete in der ganzen Welt geworden ist, stammt ursprünglich aus Ebenen Anden, mehr stehen speziell wo heute Bolivien und Peru. Auch in ihnen finden hunderte von Sorten wie z. B. wir: Lisa Pope, der Oca, die Imilla (Das bedeutet Prinzessin in Aymara, ein Papst mit geringem Wassergehalt) oder die Einhaltung und die Chuños, Dies sind aktuelle Kartoffeln entwässert mit Methoden der Konservierung, die aus der Zeit der Inka gehalten wird.

In Argentinien werden angebaut, etwa 100.000 Hektar pro Jahr, von denen einige ist 2.000.000 Tonnen. Die wichtigsten Sorten, die angebaut werden sind die Huinkul oder Papa schwarz, Das entspricht der 40 Prozent der Produktion; der sandige Textur, abgerundete und mittlere, Es ist ideal für trockene Kartoffelpüree oder Pommes frites, Dadurch, dass Wasser weniger als die Spunta oder weiße Kartoffeln, Das entspricht der 55 Prozent der Produktion; länglich, abgeflachte und große, mit Haut glatt und weiß, ideal für die meisten Pürees gelbliche Fruchtfleisch.

Vitamine-papa

  • Die Kartoffel gehört zur Familie der Nachtschattengewächse.
  • Es passt sich an jedes Klima und Boden.
  • Derzeit gibt es zwei Anbautechniken. Bepflanzung der Mutter Knolle, Knolle Samen oder Papin im Boden bis zu einer Tiefe von 25 cm kleine Rillen parallel, Wann kommt der Ausbruch an die Oberfläche, beginnt die Pflanze zu wachsen, Während das Anwesen bilden an ihren Enden die Knollen. Für diese Technik ist gebrauchte kleine Kartoffeln der Ernte früher, die anderen technischen des Anbaus ist von des Samens des Papstes sexuelle ausgesät..
  • Ernten werden in trockenen Zeiten durchgeführt., Wenn welken Stängel, und die Kartoffeln von der Erde leicht getrennt werden können.
  • Der Papst ist dank der Eroberer Francisco Pizarro in Europa bekannt., Wer es dauerte nach Spanien in die 1524, am Anfang war der Papst von den Leuten ignoriert., vor kurzem begann es zu verwenden, weil der Mann im Jahr 1573.
  • In Frankreich unter der Herrschaft von Louis XVI, der Papst positioniert ist dank seiner besten Propagandist und visionäre Agustin Parmentier, Er nannte es "Pomme de Terre".

Die Kartoffel enthält: Hydrate des Kohlenstoffs, Proteine, Wasser; Mineralien: Phosphor, Chlor, Natrium, Magnesium, Kalium, Aluminium und Vitaminen, C und B Komplex.

Die Online kaufen müssen Kartoffeln: Wählen Sie die Firma und trocknen, mit der gesamten Haut, Keine Ausbrüche oder Flecken. Es ist normal, dass die Kartoffeln unregelmäßige Oberfläche mit einigen geschlossenen Augen haben; Dies ist schlecht Staatssymbol.
Das Licht macht, die eine Substanz namens Solanin, dass die Rückkehr der grünen Farbe erscheint, Es gibt ihnen einen bitteren Geschmack und wird giftig unverdaulich. Deshalb müssen wir immer halten sie an einem dunklen Ort, trockenen und belüfteten, um zu verhindern, dass sie Keimen. Nicht im Kühlschrank lagern. Es ist nicht ratsam, sie neben der Zwiebel zu speichern, die überstürzen sich die Verschlechterung.


Suche
Nur exakte Treffer
Suche in Titel
Suche in Inhalten
In Kommentaren suchen
Suche in Auszug
Filtern Sie nach Custom Post Type

0 Bewertungen zu der Unterkunft

Hinterlasse einen Kommentar

Wie Sie das Gespräch an??
Zögern Sie nicht, zu beizutragen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit gekennzeichnet. *