Pfeffer-Burger mit glasierten Zwiebeln

Mittagessen
traditionelle Küche
Fleisch
Pfeffer-Burger mit glasierten Zwiebeln
Menschen 4
Portionen 4
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Abstimmung)
Laden...
Drucken
Vorbereitungszeit
20 min
Kochzeit
20 min
Gesamtzeit
40 min
Vorbereitungszeit
20 min
Kochzeit
20 min
Gesamtzeit
40 min
Zutaten
  • 550 g mageres Rindfleisch, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffelsalz
  • 2 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 Esslöffel getrocknete grüne Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 30 g weiche butter
  • 3 große weiße Zwiebeln, geschält und in dünne Ringe geschnitten
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 4 große Weißbrotbrötchen
  • Schreddersalat
  • 1/3 Tasse saure Sahne
  • 1 Esslöffel Vollkornsenf
  • 1 Knoblauchzehe
Anweisungen
  1. Hackfleisch mit Salz kneten, 1 Löffel Petersilie, Pfefferkörner und schwarzer Pfeffer, bis ein gut gebundener Teig; Form mit ihr 4 Runde Portionen, Abdeckung und Inbrand.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebel bei eher langsamer Hitze säuern, bis sie karamellfarben ist. Oft rühren, damit es nicht brennt. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und rühren Sie weiter, bis die Zwiebel gut gebräunt ist, aber nicht verbrannt. Entfernen, gießen Sie es in eine Platte und bedecken Sie es, um es warm zu halten.
  3. In der gleichen Pfanne, kalte Burger bei mäßiger Hitze ein paar 5 Minuten auf jeder Seite oder bis gut gebräunt und gut gemacht. Schneiden Sie die Brötchen in zwei und drehen Sie sie. Ordnen Sie die Grundlage dieser 4 Einzelgerichte und decken Sie sie mit einem Salatblatt, ein Burger und Zwiebelringe; fügen Sie darüber einen Esslöffel der Knoblauch-basierte Mischung, saure Sahne und Senf. Mit dem Rest der Petersilie bestreuen und mit dem Brötchen bedecken.
Rezepte einfach zu https://recetasdecocinafaciles.NET /

0 Bewertungen zu der Unterkunft

Hinterlasse einen Kommentar

Wie Sie das Gespräch an??
Zögern Sie nicht, zu beizutragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentare Daten verarbeitet werden.