Gambas braten

Mittagessen
Braten
Asiatische Küche
Philippinische Küche
Fisch
Gambas braten
Menschen 6
Portionen 6
Ein nüchternes Braten aus der philippinischen Küche.
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 Stimmen)
Laden...
Drucken
Vorbereitungszeit
25 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
40 min
Vorbereitungszeit
25 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
40 min
Zutaten
  • 300 g rohe Garnelen, geschält und gereinigt
  • 1 Ei
  • 3/4 Tasse (185 ml) Wasser
  • 1 Löffel Fischsauce
  • 1 Tasse (125 g) Allzweck-Mehl
  • 1/4 Bagoong Teelöffel (Garnelenpaste)
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine rote Chilischote, fein gehackt
  • 50 g getrocknete Reis Fadennudeln, Eingetaucht 5 Minuten in kochendem Wasser, abgetropft
  • reichlich Öl zum Braten
  • süße Chilisauce
Anweisungen
  1. Schlagen Sie die Hälfte der Garnelen im Brecher, bis sie eine Paste bilden. Den Rest der Garnelen in Stücke schneiden und in einer Schüssel mit den zerkleinerten Garnelen vermischen
  2. In einem schmalen Glas, das Ei mit Wasser und Fischsauce schlagen. Gießen Sie das Mehl in eine Schüssel, Machen Sie ein Loch in der Mitte c allmählich das Ei unter Rühren, bis es eine Paste bildet.
  3. Dann fügen Sie die Garnelenmischung hinzu. der Bagoong, Frühlingszwiebeln, rote Chilis und Reisnudeln und alles gut vermischen.
  4. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne oder in einem Wok, Gießen Sie mehrere Esslöffel der Mischung, ohne dass sie sich zusammenschließen und in Chargen während 3 Minuten oder bis knusprig und haltbar. Auf Papierservietten abtropfen lassen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis die Mischung abgeschlossen ist. Servieren Sie sie gebraten mit der süßen Chilisauce oder mit einer anderen Ihrer Wahl.
Variation
  • Verwenden Sie Fisch anstelle von Garnelen und machen Sie es auf die gleiche Weise
Rezepte einfach zu https://recetasdecocinafaciles.NET /

0 Bewertungen zu der Unterkunft

Hinterlasse einen Kommentar

Wie Sie das Gespräch an??
Zögern Sie nicht, zu beizutragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentare Daten verarbeitet werden.