Thunfisch-Bratlinge

Thunfisch-Bratlinge

Empanadas, Sie sind eine der Mahlzeiten, die für Abende mit Freunden vorbereitet werden kann, um einen Film zu sehen, aber nicht immer Fleisch machen, Sie können versuchen, diese Thunfisch-Bratlinge Sie sind sehr reich und sind sehr einfach zu machen und fast jeder Liebe dich, insbesondere sind diese Thunfisch seit das Fleisch eher klassisch, aber der Teig für dieses Rezept eignet sich für jede Füllung.

Thunfisch-Bratlinge
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Werte Gäste offenbaren)
Werden geladen...
Drucken
Zutaten
  • 3 Dosen Thunfisch in Öl
  • 1 Tomaten
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1 rote Paprika
  • 300 g-Öl
Für den Teig
  • 1 Ei
  • 100 g Milch
  • 50 g-Öl
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
Zubereitung der Füllung empanadas
  1. Rote Paprika hacken, das Ei hart und fügen Sie den Thunfisch mit gehackten Tomaten.
Für den Teig
  1. In anderen Schalen, Schneebesen, mit einer Prise Salz, fügen Sie Milch und Öl hinzu, kaum zu schlagen.
  2. Das Mehl nach und nach, Diese Mischung wird aus den Schalen, die wir Enharinamos der Tabelle veröffentlicht und kneten.
  3. Kugeln werden hergestellt und erweist sich als Links.
  4. Wir Kreisen zu tun und fing an sie zu füllen, Wir sie mit einer Gabel Spitzen geschlossen.
  5. Braten Sie in heißem Öl, bis sie auf beiden Seiten gekocht werden.
  6. Um sie aus dem Öl auf Papier saugfähig und bereit gestellt zu entfernen können sie heiß essen.
Rezepte einfach zu https://recetasdecocinafaciles.NET /


Suche
Nur exakte Treffer
Suche in Titel
Suche in Inhalten
In Kommentaren suchen
Suche in Auszug
Filtern Sie nach Custom Post Type

Anregungen Gelatine, trinken, Kuchen, Thunfisch, Zöliakie, Cupcakes, Thermomix, Kuchen, Masse, Reis, Ernährung, Marihuana, Käse, Biskuit, Blumenkohl, Suppe, Salat, Huhn, Garnelen, Frikadellen, Souffle, Pudding, Kuchen, lbs-Kuchen, Creme, Soße, Hamburger, Diabetes


0 Bewertungen zu der Unterkunft

Hinterlasse einen Kommentar

Wie Sie das Gespräch an??
Zögern Sie nicht, zu beizutragen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentare Daten verarbeitet werden.